Pfarreiengemeinschaft

Was tun wenn wir heiraten möchten?

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Entscheidung! Gerne begleiten P. Antony und ich Sie – im Rahmen unserer Möglichkeiten – auf diesem Weg.

Paare aus den Pfarreien unserer Pfarreiengemeinschaft, die in absehbarer Zeit und in einer unserer Kirchen heiraten möchten, bitten wir darum, sich möglichst frühzeitig im Pfarramt Wolfsegg bzw. im Pfarramt Pettendorf zu melden (Tel. 09409 / 432 oder Tel. 09409 / 637), um Ihren Terminwunsch, so gut es geht, berücksichtigen zu können.

Wenn Sie „nur“ den Anrufempfänger antreffen, dann hinterlassen Sie doch bitte eine Nachricht, wir rufen Sie gerne und sobald wie möglich zurück.

Gerne können Sie auch einen Geistlichen Ihrer Wahl „mitbringen“, der Ihnen zugesagt hat, mit Ihnen die Feier der Trauung zu gestalten.

In einem Telefongespräch können wir mit Ihnen am einfachsten klären, an was noch alles zu denken ist (z.B. Ehevorbereitungsseminar, musikalische Gestaltung) und was noch zu besorgen ist (z.B. neu ausgestellte Taufzeugnisse), bevor P. Antony oder ich - spätestens vier Wochen vor Ihrer Hochzeit – zu einem Gespräch mit Ihnen zusammenkommt, bei dem das „Ehevorbereitungsprotokoll“ ausgefüllt, der Ablauf der Trauung besprochen und die Lesungen ausgesucht werden.

Wenn ein anderer Geistlicher der Feier der Trauung vorsteht, dann besprechen Sie bitte letzteres mit ihm. Sie sollten aber bei der Terminabsprache mit mir klären, mit wem Sie das „Ehevorbereitungsprotokoll“ ausfüllen.

Gehören Sie beide zur evangelischen Kirchengemeinde oder wohnen Sie in einer anderen Pfarrei, dann können Sie gerne in einer unserer Kirchen heiraten, sie müssten aber dann einen Pfarrer/Priester/Diakon mitbringen, der bereit ist, für Sie die Trauung zu halten. Alles weitere können wir dann ebenfalls telefonisch oder per Email-Kontakt klären.
 
Wir wünschen Ihnen Gottes Segen und sehen mit Freude Ihrem Anruf entgegen.

Ihr Pfarrer Franz Reitinger